Nicht irgendein Urlaub. DER Urlaub! 

Golf von Bizkaya
Rundreise Baskenland

So nah und doch so unbekannt ist der Golf von Biskaya: eine uralte Kulturlandschaft, die sich fremd und herzlich, wunderschön und hochinteressant zugleich vom Nordwesten Spaniens bis nach Südfrankreich erstreckt – erleben Sie jetzt auf dieser 8-tägigen Rundreise das unvergleichliche Baskenland zu beiden Seiten der Grenze! Im Baskenland merkt man schnell, dass man in einer ganz eigenen Kultur zu Gast ist. Die Basken sind voller Stolz auf ihre Traditionen, so ist Euskara (Baskisch) die älteste Sprache Europas und vom Schwerttanz bis zu den Bertsolaritza-Sprechgesängen werden hier Gebräuche noch gelebt. Entdecken Sie die schönsten Seiten dieser einzigartigen Region in bester Gesellschaft. Das komplett inklusive Ausflugsprogramm führt Sie zu spektakulär schönen Städten und wildromantischen Landschaften, aber auch zu Kunst und Küche vom Guggenheim-Museum in Bilbao bis hin zur Pintxos-Gourmettour in der Genießer-Hauptstadt San Sebastián.
Dazu kommen weitere Höhepunkte wie Verkostungen u. a. von Rioja und Käse sowie eine stimmungsvolle Biskaya-Bootsfahrt. Dabei logieren Sie komfortabel in 4-Sterne-Hotels in zentraler Lage von Bilbao, San Sebastián und Vitoria-Gasteiz. Diese Reise wird Sie mit einer Fülle unvergesslicher Eindrücke begeistern.


Reiseablauf

Tag 1&2: Bilbao, Kulturhauptstadt im Baskenland
Stadtbesichtigung mit Welterbe & ein Besuch im Guggenheim Museum Sie fliegen nach Bilbao, wo Sie herzlich begrüßt und zu Ihrem 4-Sterne-Hotel gefahren werden. Am nächsten Morgen geht es auf spannende Stadtführung durch die baskische Metropole. Sie sehen dabei das Hafenviertel Las Arenas genauso wie den traditionsreichen Mercado de la Ribera mit seinen vielfältigen Delikatessen. Seien Sie übrigens nicht erstaunt, wenn Sie unterwegs Menschen und Autos in der Luft über den Fluss gleiten sehen – die Schwebefähre Bizkaiko Zubia ist die älteste ihrer Art und Weltkulturerbe! Im Anschluss haben Sie freie Zeit. Vor der zweiten Übernachtung in Bilbao erwartet Sie ein Höhepunkt voller Ästhetik. Das weltberühmte Guggenheim-Museum wirkt wie ein Gigant aus zu schier außerirdischen Formen verwobenen Titanium-Platten! Das für seinen dekonstruktivistischen Baustil berühmte Museum zeigt sowohl eine Dauerausstellung als auch Wanderausstellungen. Nachdem Sie den Mut gefunden haben, unter der riesigen Spinnenskulptur vor dem Gebäude hindurch zugehen, finden Sie bei Ihrer Museumsführung (Eintritt und Audioguide inklusive) Meisterwerke von Kunstikonen wie Jeff Koons und Andy Warhol. Mit der zubuchbaren Halbpension „Euskadi“ erwartet Sie heute ein Abendessen im Restaurant


Tag 3: Guernica & eine Schiffsfahrt im Golf von Biskaya
Am heutigen Tag erleben Sie das Städtchen Guernica, das den Ihnen sicher bekannten Maler Pablo Picasso zu seinem weltberühmten Gemälde Guernica inspiriert hat. Sein bedeutendes Kunstwerk erinnert an die Schrecken des Krieges und daran wie schwer die Stadt damals selbst getroffen wurde. Nach einer Stadtführung des nördlich von Bilbao liegenden Ortes fahren Sie weiter ins Biosphärenreservat Urdaibai. Hier, an der Mündung des Flusses Oka in den Golf von Biskaya, erleben Sie auf einmalige Art authentischen baskischen Küstenzauber. Eine gesellige Schiffsfahrt (witterungsabhängig) von der fidelen FischerstadtBermeo aus führt Sie vorbei an spektakulären Steilklippen bis zum Cabo Matxitxako, einem Kap an dem zwei Leuchttürme stehen, von denen einer nach wie vor den Seefahrern das sichere Passieren ermöglicht. Unterwegs erwartet Sie dabei eines der schönsten Fotomotive der baskischen Küstenwelt: Das verwunschene, gerade einmal etwa 270 Meter lange und 80 Meter breite, Klosterinselchen Gaztelugatxe mit seinen uralten Kirchengebäuden bietet einen zutiefst romantischen Anblick und weißt zudem eine spannende Geschichte auf.


Tag 4: San Sebastián – die baskische Schlemmerhauptstadt
Wunderschön und urwüchsig, sehenswert und voller Genüsse: Der heutige Tag lässt Sie tief in die Welt San Sebastiáns eintauchen! Zuerst sehen Sie auf einer Besichtigung die von lauschigen Gassen durchzogene Altstadt zu Füßen des mächtigen Berges Urgull, den hochmodernen Kursaal Palacio de Congresos und den Traumstrand Playa de la Concha. Doch in San Sebastián schlägt auch das wahrhaft schmackhafte Herz der baskischen Küche. Hier gibt es, gemessen an der Einwohnerzahl, mehr Sterne-Restaurants als in der für ihre Kulinarik bekannten Metropole Paris! Berühmt sind die typischen Pintxos. Gleich fünf dieser äußerst schmackhaften Leckereien und drei ebenso delikate lokale Weine genießen Sie bei Ihrer mittäglichen Pintxos-Gourmettour durch San Sebastián (inklusive). Vor Ihrer zweiten Übernachtung in der Schlemmermetropole fahren Sie mit der Standseilbahn auf den Stadtberg Monte Igueldo (inklusive), von dem sich Ihnen ein atemberaubender Ausblick auf die Umgebung und die Stadt selbst bietet. Mit der zubuchbaren Halbpension „Euskadi“ genießen Sie in der Genussstadt San Sebastián in einer urigen Sidrería deftige Speisen und ApfelSidra, spanischen Apfelmost, der im Baskenland spektakulär in hohem Bogen eingeschenkt wird und unserem Apfelwein ähnelt!

Tag 5: Königliche Städteperlen Biarritz, Bayonne & Saint-Jean-de-Luz
Über die Ausläufer der Pyrenäen fahren Sie heute in das Iparralde, das Nordgebiet, in den französischen Teil des durch die verschiedenen Kulturen geprägten Baskenlandes. Hier besuchen Sie zuerst Biarritz, das mondäne Seeheilbad mit dem riesigen Leuchtturm an der Atlantikküste, und fahren über die von Gustav Eiffel erbaute Eisenbrücke auf den Jungfrauenfelsen, den Rocher de la Vierge. Den Ort Bayonne besichtigen Sie daraufhin mit einem lokalen Stadtführer, der Ihnen die malerische Altstadt rund um die faszinierende mittelalterliche Kathedrale zeigt, deren Bau bereits 1213 begonnen wurde. Die Stadt ist zudem die Heimat verlockender kulinarischer Spezialitäten, wie beispielsweise einer wahren süßen Versuchung. Freuen Sie sich auf die Verkostung köstlicher, handgemachter Chocolat. Nichts gegen Schweizer Schokolade, aber nicht dort, sondern in Bayonne wurde schon 1780 die erste Schokoladen-Manufaktur der Welt errichtet! Vor der Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft und Ihrer Übernachtung nach San Sebastián besuchen Sie das pittoresk gelegene Seebad Saint-Jean-de-Luz mit seiner prunkvollen Königskirche, in der 1660 der Sonnenkönig Ludwig XIV. und Maria Teresa von Spanien sich das Ja-Wort gaben – ein bedeutendes Jahr, nicht nur für den kleinen Ort, auch für die europäische Geschichte.

Tag 6: Auf dem Jakobsweg nach Pamplona – Stolze Stadt der Könige & Stiere
Heute erleben Sie den berühmtesten Pilgerweg Europas, den Jahr für Jahr Hunderttausende von Gläubigen entlangwandern, und eine ehrwürdige Königsstadt. Camino Francés, die Hauptroute des Jakobsweges, führt durch Pamplona und die frommen Pilger bescheren der Stadt noch heute bemerkenswerten Wohl stand. Außerdem war Pamplona einst Zentrum des Königreiches Navarra, was ebenfalls zum Reichtum beitrug. Eine weitere, stark umstrittene Besonderheit Pamplonas ist der schon von Hemingway beschriebene Stierlauf. Die schmucken Altstadtgassen zeigen Ihnen ihre wahre Schönheit bei einer spannenden Stadtbesichtigung. Ein fachkundiger örtlicher Stadtführer geleitet Sie dabei unter anderem zum barocken Rathaus, zu der trutzigen Renaissance-Zitadelle und zu der gewaltigen gotischen Kathedrale, die noch heute das geistliche Zentrum des spanischen Erzbistums ist. Nach etwas freier Zeit fahren Sie zur Übernachtung nach Vitoria. Unterwegs folgen Sie kurzer Zeit weiter dem Jakobsweg und halten in Puente de la Reina. Die pittoreske Bogenbrücke des Örtchens war einst das Nadelöhr aller Pilgerströme und noch heute treffen hier der sogenannte aragonesische und der navarresische Teil der Jakobsweges aufeinander. Am Abend erwartet Sie mit der zubuchbaren Gourmet-Halbpension hier noch ein Abendessen, u.a. mit der vitorianischen Süßspezialität Goxua.

Tag 7: Weinsinniges in den baskischen Bergen – Vitoria & die wunderbare Welt des Rioja
Erleben Sie mit Ihrem lokalen deutschsprachigen Stadtführer einen Rundgang durch Vitoria, der Hauptstadt des Baskenlandes, vorbei am Stadtpalais Villa Suso bis zur Herberge El Portalon aus dem 15. Jahrhundert. Nach freier Zeit, die Sie weiter nutzen können, um die sich vielfältig präsentierende Städte perle nach Lust und Laune selbstständig zu erkunden, fahren Sie in das weltbekannte Weinanbaugebiet Rioja. Eine Besonderheit ist hier die Bodega Marqués de Riscal. Freuen Sie sich auf eine Weingut-Führung mit Verkostung, die Ihnen so manchen Einblick in die Kunst der gekonnten Weinherstellung gewährt, sowie auf ein verblüffendes Bauwerk: Eine Flasche Rioja aus seinem Geburtsjahr, die ihm wohl durchaus mundete, überzeugte den Architekt des Guggenheim-Museums, Frank O. Gehry, das modernistisch-dekonstruktivistische Gästezentrum in Bilbao zu gestalten.

Tag 8: Rückflug nach Deutschland
Heute geht es voller spannender Erinnerungen an eine vielfältige Region für Sie wieder zurück nach Hause.



 

Leistungen
✔ 8-tägige Baskenland-Rundreise durch Nordspanien und Südwestfrankreich
✔ Hin- und Rückflug nach/von Bilbao in der Economy Class mit Lufthansa, Eurowings o.a., inkl. mind. 20 kg Freigepäck
✔ Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
✔ 7 Übernachtungen in ausgewählten 4-Sterne-Hotels 2 x in Bilbao, z. B. Hotel Occidental Bilbao 3 x in San Sebastián, z. B. Hotel Ilunion San Sebastián oder Zinema 7, 2 x in Vitoria, z. B. Hotel NH Canciller Ayala Vitoria
✔ Die Hotels verfügen über Lobby, Restaurant, Bar und kostenfreies WLAN
✔ Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, TV, Klimaanlage, kostenfreiem WLAN, Safe (gegen Gebühr)
✔ Erlebnis-Genusspaket • 1x Willkommensgetränk im Hotel in Bilbao • 7x Frühstück in Büfettform • 4x Abendessen in den geuchten Hotels als 3-Gang-Menue • 3x Abendessen Sepezialitätenlokals in Bilbao, San Sebastian und Vitoria • 1x Pintxos-Gourmettour inkl. fünf Pintxos und drei Gläsern Wein (oder lokalen Getränken) in San Sebastián • 1x Schokoladenverkostung während des Besuchs in Bayonne • 1x Degustation von Rioja-Wein in der Bodega Marqués de Riscal
✔ Rundreise im modernen Reisebus mit den Stationen: Bilbao – Guernica – San Juan de Gaztelugatxe – San Sebastián – Biarritz – Bayonne – Saint-Jean-de-Luz – Pamplona – Vitoria-Gasteiz – Rioja Alavesa – Bilbao
✔ Komplettes Ausflugsprogramm • Stadtbesichtigung Bilbao mit Biskaya Brücke, Stadtviertel Las Arenas und Besuch der Markthalle Mercado de la Ribera • Besichtigung Guggenheim-Museum (deutschspr. Audioguide und Eintritt inkl.) • Stadtbesichtigung und freie Zeit in Guernica • Schiffsfahrt im Golf von Biskaya (ca. 1 Std.): Bermeo – Cabo Matxitxako – Peñon de Akatz – San Juan de Gaztelugatxe – Bermeo • Stadtbesichtigung San Sebastián mit Strand Playa de la Concha, Kursaal und Altstadt • Standseilbahnfahrt auf den Monte Igueldo in San Sebastián (inklusive) • Stadtbesichtigung Biarritz • Stadtbesichtigung Bayonne mit Besuch der Kathedrale (Eintritt inklusive) • Stadtbesichtigung Saint-Jean-de-Luz mit Besuch der Kathedrale (Eintritt inklusive) • Stadtbesichtigung Pamplona mit freier Zeit • Fotostopp in Puente de la Reina • Stadtbesichtigung von Vitoria-Gasteiz • Besuch des traditionsreichen Weinguts Marqués de Riscal mit Degustation von Rioja-Wein
✔ Qualifizierte deutschsprachige Reise leitung ab/bis Flughafen Bilbao
✔ Zusätzlich lokale deutschsprachige Reiseführer in Bilbao, San Sebastián, Bayonne, Pamplona und Vitoria-Gasteiz
✔ 8-tägige Rundreise in der Kleingruppe mit max. 20 Personen
✔ Deutschsprachige Reiseleitung



Preise und Termine


12.04

19.04

24.04

03.05

10.05

17.05

24.05

31.05

14.06

30.08

04.09

06.09

13.09

04.10

11.10

18..10

Stuttgart

1593.-

1593.-

1643.-

1643.-

1643.-

1693.-

1693.-

1693.-

1723.-

1743.-

1743.-

1743.-

1723.-

1643.-

1643.-

1443.-

Frankfurt

1649.-

1649.-

1699.-

1699.-

1699.-

1749.-

1749.-

1749.-

1779.-

1799.-

1799.-

1799.-

1799.-

1699.-

1699.-

1499.-

Einzelzimmerzuschlag 185 Euro,
Alle Preise verstehen sich pro Person, gültig solang verfügbar.

Kooperationspartner: SKR

 
 
 
Anrufen
Email